Navigation überspringenSitemap anzeigen
Mikulla Bestattungen Inh. Helmut Mikulla e.K. - Logo

Stammhaus
Neuenhauser Straße 37,
48529 Nordhorn

Filiale
Gildehauser Weg 120,
48529 Nordhorn

Filiale
Am Markt 9,
49835 Wietmarschen

Wir sind für Sie da:
Grafschaft Bentheim - Nordhorn - Wietmarschen

Ihre Familie Mikulla aus Nordhorn – Bestattung und Vorsorge

Wir sind für Sie da! Persönlich, individuell und sachkundig stehen wir Ihnen beim Bestattungsinstitut Mikulla in Nordhorn und Wietmarschen zur Seite, wenn Sie sich wichtige Fragen rund um Beerdigung, Trauerfeier oder Vorsorge stellen.

Unser Familienunternehmen kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Seit 120 Jahren mit dem Namen Mikulla für kompetente und qualifizierte Beratung und Betreuung im Bestattungswesen. Fünf Generationen prägten und prägen unser Unternehmen seit der Gründung 1897. Stets haben wir bei unserer Arbeit die Wünsche und Anliegen unserer Kunden in den Mittelpunkt gestellt. Während der schweren Zeit nach dem Tod eines Angehörigen, Familienmitglieds oder Freundes stehen wir als hilfreicher und erfahrener Partner an Ihrer Seite. Sie erreichen bei uns immer ein Familienmitglied und werden entsprechend persönlich, individuell und kompetent beraten.

Ihr Bestattungsinstitut in Nordhorn und Wietmarschen – unsere Leistungen für Sie

Im Bestattungsinstitut tragen wir für sämtliche organisatorischen und formellen Aufgaben rund um eine Beerdigung Sorge – selbstverständlich auch an Sonn- und Feiertagen. Alle Bestattungsarten wie auch Überführungen und Umbettungen gehören zu unserem Spektrum an Kompetenzen. In unserer Sargausstellung können Sie sich in Ruhe einen Überblick über Särge, Urnen sowie Ausstattungen verschaffen.

Für die Verabschiedung stehen Räumlichkeiten in unserer eigenen Trauerhalle zur Verfügung.

Neben dem Stammhaus unseres Bestattungsinstituts in Nordhorn betreuen wir Sie auch in unserer Filiale im Süden der Stadt. Unsere dritte Filiale finden Sie seit 2019 in Wietmarschen.

Immer wieder treten Kunden mit Fragen und Gedanken zur Vorsorge an uns heran. Dem wichtigen Bereich der Bestattungsvorsorge widmen wir daher viel Zeit. Gerne informieren wir Sie über die Möglichkeiten eines Vorsorgevertrags und beraten Sie individuell im Bestattungsinstitut in Nordhorn.

Jederzeit stehen wir Ihnen für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Wenden Sie sich telefonisch, per E-Mail oder persönlich an das Team vom Bestattungsinstitut Mikulla in Nordhorn.

Unsere Unternehmensgeschichte:

Wir sind stolz, auf eine lange Firmen- und Familiengeschichte beim Bestattungsinstitut Mikulla in Nordhorn zurückblicken zu können. Erfahren Sie bei Interesse mehr über unsere Chronik:

Familie Mikulla
Mikulla Bismarckhütte

Unsere Chronik Familie Mikulla aus Nordhorn

  • 2020

    Neubau

    Erweiterung der Trauerhalle mit Lagerfläche und Hygieneraum

  • 2019

    Eröffnung

    der Filiale am Markt 9 in Wietmarschen

  • 2017

    Abschied

    Sascha Mikulla entscheidet sich für eine neue Berufswahl

  • 2009

    Alexander Mikulla

    erhält den Titel Bestattermeister nach erfolgreich absolvierter Prüfung

  • 2009

    Alexander Mikulla

    beschließt seine Prüfung zum "geprüften Bestatter" erfolgreich

  • 2008

    Neugestaltung

    der Büroräume an der Neuenhauser Straße

  • 2007

    Alexander Mikulla

    schließt seine Bürokaufmannsausbildung bei Bestattungen Ernst in Mechernich, bei Köln, erfolgreich ab

  • 2007

    Sascha Mikulla

    erhält den Titel Bestattermeister nach erfolgreich absolvierter Prüfung

  • 2007

    Sascha Mikulla

    beschließt seine Prüfung zum "geprüften Bestatter" erfolgreich

  • 2006

    Sascha Mikulla

    schließt seine Ausbildung zum Bürokaufmann bei Bestattungshaus Makiol, in Hamm, erfolgreich ab

  • 2005

    Eröffnung

    der Filiale am Gildehauser Weg 120

  • 2000

    Neubau

    einer Trauerhalle mit Verabschiedungsräumen

  • 1992

    Übernahme

    des Beerdigungsinstitutes durch Martina und Helmut (jun.) Mikulla

  • 1981

    Martina und Helmut Mikulla

    verstärken den Betrieb

  • 1974

    Übernahme

    des Beerdigungsinstitutes Kiepe und Erweiterung auf die Neuenhauser Straße 37

  • 1973

    Ottilie und Helmut (sen.) Mikulla

    übernehmen das Beerdigungsinstitut

  • 1958

    Alma und Methusalem Mikulla

    ziehen nach Nordhorn, Blanke

  • 1897

    Gründung

    des Familienbetriebes "Mikulla Bestattungen" durch Hermann Mikulla in Bismarckhütte (Oberschlesien)

Qualifikationen

Bestattermeister-Zertifikat
Bestattermeister-Zertifikat

Wir sind Bestattermeister

Bundesverbandes deutscher Bestatter e. V.

Wir führen das Markenzeichen des Bundesverbandes deutscher Bestatter e. V.

Nach einer umfangreichen Tauglichkeitsprüfung des Bundesverbandes Deutscher Bestatter e.V. wurde uns die Lizenz zum Führen des Markenzeichens nach der gültigen Satzung zum Markenzeichen des Bundesverbandes Deutscher Bestatter e.V. erteilt.

Damit wurde anerkannt, dass unser Bestattungsunternehmen die persönlichen, fachlichen und betrieblichen Voraussetzungen und Anforderungen für eine qualitative, einwandfreie, vertrauenswürdige und zuverlässige Berufsausübung erfüllt. Ausführliche Informationen zum über das Markenzeichen erhalten Sie auch unter www.bestatter.de

TÜV Zertifikat

Wir sind TÜV zertifiziert (Qualitätsmanagementsystem nach DIN - Norm)

Gemeinsam mit dem Bundesverband Deutscher Bestatter e.V. haben wir ein Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001:2015 (Qualitätsmanagementsysteme – Anforderungen) in den Bereichen:

Durchführung von Versorgung, Transport und Beisetzung von Verstorbenen, Beratung und Betreuung von Angehörigen im Sterbefall, Durchführung von Beratungen zur Bestattungsvorsorge eingeführt und wenden es entsprechend an.

Mikulla Bestattungen Inh. Helmut Mikulla e.K. - Logo
Zum Seitenanfang