Familie Mikulla aus Nordhorn Unsere Chronik

2013 Zuwachs in der Familie: Alexander Mikulla heiratet Claudia Piotrowski
2009 Alexander Mikulla erhält den Titel Bestattermeister nach erfolgreich absolvierter Prüfung
2009 Alexander Mikulla beschließt seine Prüfung zum "geprüften Bestatter" erfolgreich
2008 Neugestaltung der Büroräume an der Neuenhauser Straße
2007 Alexander Mikulla schließt seine Bürokaufmannsausbildung bei Bestattungen Ernst in Mechernich, bei Köln, erfolgreich ab
2007 Sascha Mikulla erhält den Titel Bestattermeister nach erfolgreich absolvierter Prüfung
2007 Sascha Mikulla beschließt seine Prüfung zum "geprüften Bestatter" erfolgreich
2006 Sascha Mikulla schließt seine Ausbildung zum Bürokaufmann bei Bestattungshaus Makiol, in Hamm, erfolgreich ab
2005 Eröffnung der Filiale am Gildehauser Weg 120
2000 Neubau einer Trauerhalle mit Verabschiedungsräumen
1992 Übernahme des Beerdigungsinstitutes durch Martina und Helmut (jun.) Mikulla
1981 Martina und Helmut Mikulla verstärken den Betrieb
1974 Übernahme des Beerdigungsinstitutes Kiepe und Erweiterung auf die Neuenhauser Straße 37
1973 Ottilie und Helmut (sen.) Mikulla übernehmen das Beerdigungsinstitut
1958 Alma und Methusalem Mikulla ziehen nach Nordhorn, Blanke
1897 Gründung des Familienbetriebes "Mikulla Bestattungen" durch Hermann Mikulla in Bismarckhütte (Oberschlesien)

Mikulla Bismarckhütte